2. Düsseldorf Open mit Beteiligung des GSV

Veröffentlicht in Erfolge

Erfolge

Am heutigen Sonntag, dem 24.02.2019 fanden die 2. Düsseldorf Open in neuen Albrecht-Dürer-Berufskolleg in Benrath statt. Dieses Turnier war mit internationaler Beteiligung, die Judoka kamen aus den Bezirken Düsseldorf, Köln, Chemnitz sowie fünf ausländischen Vereinen u.a. Moskau und Warschau.

Gemeldet waren Jacqueline Hegener und Jana Weritz in der Altersklasse U15 für dieses Turnier. Jana Weritz konnte krankheitsbedingt nicht antreten. Jacqueline hatte in ihrer Gewichtsklasse 6 Teilnehmerinnen. Durch ein Freilos war sie direkt eine Runde weiter. Im ersten Kampf, der über die gesamte Kampfzeit von 3 Minuten ging, verlor sie knapp. In der zweiten Begegnung konnte sie ihre Gegnerin mit einem Uchi-Mata auf die Matte werfen und durch den anschließenden Haltegriff den Sieg für sich verbuchen. Sie belegte Platz 3 und erhielt die Bronzemedaille.

Jacqueline Hegener nimmt an den Westdeutschen Meisterschaft teil

Veröffentlicht in Erfolge

Am 10.03.2019 startete Jacqueline Hegener bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften in Dormagen.

Sie qualifizierte sich als Einzige von drei Kämpferinnen des Garather SV in der Altersklasse U 15 für dieses Turnier. Es starteten 14 Teilnehmerinnen in ihrer Gewichtsklasse. Den ersten Kampf musste sie nach der fast vollen Kampfzeit an ihre Gegnerin abgeben. Den zweiten Kampf gewann sie durch Haltegriff. Im dritten und letzten Kampf unterlag Jacqueline leider wieder knapp. Sie belegte Platz 9 im höchsten Turnier in dieser Altersklasse wo nur Judoka starte, die sich vorher auf der Kreis- und Bezirkseinzelmeisterschaft qualifiziert haben.

Nicklas Brill startet bei den Westdeutschen Meisterschaften

Veröffentlicht in Erfolge

Am heutigen Sonntag, den 17.02.2019, startete Nicklas Brill bei den Westdeutschen Meisterschaften U 21 in Lünen.

Nicklas hatte 11 Teilnehmer in seiner Gewichtsklasse (-91kg). Der erste Kampf ging fast über die gesamte Zeit und kurz vor Ende der offiziellen Kampfzeit verlor er. Im zweiten Kampf konnte er, durch einen tiefen Schulterwurf, den Kampf für sich entscheiden. Den dritten Gegner konnte er auskontern und gewann diesen Kampf ebenfalls. Im nächsten Kampf wurde er ausgekontert und verlor. Der letzten Kampf ging punktemäßig an seinen Gegner und so erreichte Nicklas den 5. Platz. Sollte einer der vor ihm platzierten Kämpfer nicht an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen können, rutscht Nicklas nach.

Bezirksmeisterschaften 2019

Veröffentlicht in Erfolge

Bezirksmeisterschaften der Frauen und Männer U18 am 02.02.2019 in Neuss.

Für die Bezirksmeisterschaften qualifizierte sich Alev Heinisch vom Garather SV vorige Woche bei den Kreiseinzelmeisterschaften. In ihrem Teilnehmerfeld hatte sie 3 Gegnerinnen. Diese waren kampferfahrener und somit unterlag sie in allen Kämpfen. Dennoch erreichte sie den 3. Platz und somit die Bronzemedaille. Desweiteren berechtigt die Platzierung an der Teilnahme zur Westdeutschen Meisterschaften. Leider kann Alev diesen Termin aus zeitlichen Gründen nicht wahrnehmen.

 

Bezirksmeisterschaften der Mädchen und Jungen U15 am 03.02.2019 in Velbert.

Elizaveta Klauzer, Jacqueline Hegener, Jana Weritz vertraten den Garather SV ebenfalls bei den Kreiseinzelmeisterschaften und qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaften.

Jacqueline Hegener hatte 7 Gegnerinnen in ihrer Gruppe. Den ersten Kampf gewann sie durch Haltegriff, den Zweiten verlor sie, aber im dritten Kampf setzte sie sich mit einer Wurftechnik durch und gewann die Bronzemedaille. Somit qualifizierte sie sich für die Westdeutschen Meisterschaften in ihrer Altersklasse.

Jana Weritz hatte 10 Teilnehmerinnen in ihrer Gewichtsklasse und verlor beide Kämpfe, den Ersten unglücklich und im Zweiten wurde sie von ihrer Gegnerin überrannt. Jana belegte Platz 9.

Elizaveta Klauzer hatte 8 Kämpferinnen in ihrer Gewichtsklasse, auch sie verlor beide Kämpfe, den Zweiten gegen die Kämpferin gegen die sie schon auf Kreisebene verlor. Elizaveta belegte Platz 7.

 

 

Rabaukenturnier und KEM in Grevenbroich 2019

Veröffentlicht in Erfolge

Zum Auftakt im neuen Jahr starteten am 26.01.2019 sechs Judoka vom Garather SV in Grevenbroich

Am Rabaukenturnier U 13 nahmen Nikita Antoni und Sergio Malyk teil. Wie schon bei den vergangen Turnier letztes Jahr, trafen Nikita und Sergio in der gleichen Gewichtsklasse aufeinander.

Nikita verlor seinen ersten Kampf durch Kampfrichterentscheid. Sergio hatte ein Freilos und verlore ebenfalls seinen Kampf. Somit trafen beide in der Trostrunde aufeinander und Sergio erkämpfte sich den 3. Platz, Nikita zeigte kaum Gegenwehr und wurde fünfter.

Bei der Kreiseinzelmeisterschaft der U 15 und U 18 traten Elizaveta Klauzer, Jacqueline Hegener, Jana Weritz und Alev Heinisch an.

Elizaveta  musste sich ihren höhergraduierten Gegnerinnen geschlagen geben und verlor ihre Kämpfe, erhielt aber die Bronzemedaille.Jacqueline verlor ihren ersten Kampf unglücklich, konnte sich aber über die Trostrunde die Bronzemedaille erkämpfen.Jana musste auch zwei Niederlagen hinnehmen, gewann aber den Kampf um Platz 3.Alev trat das erste Mal in der U 18 an. Sie hatte in ihrer Gewichtsklasse keine Gegner und wurde Erste.Dies betraf auch andere Gewichtsklassen somit entschloss man sich die nächsthöhere Gewichtsklasse zusammenzugelegt, um sie in einem Freundschaftskampf gegeneinander antreten zu lassen.

Mit diesen guten Platzierungen, treten die 4 jungen Damen, nächste Woche bei den Bezirksmeistenschaften erneut an.